www.mediasprut.ru/default.shtml Rambler's Top100
 
medianetz
journalismus russland
info-center portfolio fotoalbum
leitseite über projekt über autor kontakt
zu den favoriten    • weiterempfehlen

Journalismus

Wem die russischen Massenmedien gehörTen

Das medienpolitische System der Russischen Föderation

(ohne regionale Medienholdings und lokale "Oligarchen")

von Andrej Kobjakow, Übersetzung: Jens Deppe

Diese Tabelle wurde von mir Ende 2000 zusammengestellt. Und bereits nach ein paar Monaten musste ich die mit dem nachfolgenden Saz ergänzen: "Es ist nicht ausgeschlossen, daß dieses Schema, das ich auf der Grundlage eines Artikels von Ivan Sassurskij erstellt habe, schon im Moment der Veröffentlichung wieder veraltet ist. Ebenso kann ich auch überhaupt nicht ausschließen, daß eines schönen Tages nurmehr eine Überschrift stehen bleibt: "Staatliche Massenmedien"...

Der Artikel selbst ist im Jahr 1999 verfaßt und nachfolgend ständig erneuert worden. Seine früheren Varianten wurden in der Zeitschrift "Journalist" und in der elektronischen Presse veröffentlicht, im "Intellektuellen Kapital" und im "Russischen Journal", sie wurden nachgedruckt in der regionalen Presse und dienten der Diskussion in der Staatsduma zur Pressekonzentration als Grundlage. Quellen sind Interviews, Veröffentlichungen in der Presse und andere Nachforschungen über die Eigentumsverhältnisse bei den Massenmedien, deren Ergebnisse in den Zeitschriften "Expert" und "Journalist" und anderen spezialisierten Ausgaben bekannt gemacht wurden.

Teilen Sie uns bitte mit, falls Ihnen Änderungen dieses Schemas bekannt sind oder Fehler bei dieser Melde Fehler!!Zusammenstellung auffallen!

  1. Sogenannte Oligarchen
  2. Große Industriekonzerne - einflußreiche Medieneigentümer
  3. Komerzielle Massenmedien
  4. Staatliche Massenmedien

1. Sogenannte Oligarchen

Boris Beresowskij

(seit 2002 wurde alles aufgeteilt unter: dem Staat, Lukoil, den Führern der rußländischen Vereinigung der Industriellen und Unternehmer und der Handelskammer (Arkadij Wolskij und Jewgenij Primakow)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

LogoVaz, AVVA, Vereinigte Bank, Sibneft

- "ORT" (unbedeutendes Aktienpaket),
- "TV-6" (über 26%, nach anderen Angaben - 37%)
- Radio "NSN" (früher "Prestige Radio")

- Nesavissimaja gazeta (Unabhängige Zeitung)
- "Neue Iswestija" (finanz. Unterstützung)
- Journal "Ogonek"

"Nationaler Nachrichtendienst NSN"

Wladimir Gussinskij

(seit 2001 im Eigentum der Offenen Aktiengesellschaft "Gasporm")

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Gruppe "Media-Most":
- "NTV Holding",
- Verlagshaus "Sem dnej" (Sieben Tage)

- "NTV",
- "NTV+" (analog und digital),
- "TNT"-Fernsehnetz;
- Radio Echo Moskvy

- "Segodnja" (Heute, bereits eingestellt)
- "Obschaja gaseta" (Allgemeine Zeitung zusammen mit Anteilseignern Luschkow und Kadannikow)
- "Novaja gaseta" (Neue Zeitung)
- Journale: "Itogi", "7 dnej", "Karawan Istorij"

Fernsehsatellit BONUM-1, NTV-Design, NTV-Profit (Kinoproduzent)

Jurij Luschkow

(Moskauer Bürgermeister)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Moskauer Stadtverwaltung, Bank Moskaus, Gesellschaft AFK-Sistema, Mosbisnesbank, Moskauer Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, Guta-Bank

- "TV-Centr",
- "Teleekspo",
- "Stoliza" (Kabel-TV),
- "REN-TV" (kreditiert von der Moskauer Bank)
- "TV-6" (zusammen mit Anteilseignern Luschkow und Kadannikow);
"М-Radio"

- "Moskowskaja Pravda"
- "Wetschernaja Moskwa"
- "Wetschernij Klub"
- "Obschaja gaseta"
- "Twerskaja,13"
- "Zentr Plus" und andere
Im Rahmen der Holding "Metropolis" (Direktor Lew Guschin):
- "Literaturnaja gaseta"
- Verlagsgruppe "Metro"

- Reklaeagentur "Maksima",
- Kinostudien "Mosfilm"

Wladimir Potanin

(Moskauer Bänker, OnExImbank)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Holding "Prof-Media" im Rahmen der Finanzgruppe "Interros", gegründet mit Hilfe der Oneximbank

- Radio Europa Plus"

- "Isvestija" (zusammen mit Lukoil),
- "Komsomolskaja Pravda"
- Verlagshaus "Segodnja-Press"
- Zeitung "Russkij Telegraph"
- große oder Kontroll-Pakete regionaler Verlagszentren, die die regionalen Beilagen der KP herausgeben, und Zeitungen:
- "Antenne"
- "Ekspress-gaseta"
- Journal "Ekspert" (Kontroll-Paket der Redaktion)

- Nachrichtenagentur "Prime"

Alexandr Smolenskij

(Moskauer Bänker, SBS Agro)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

(SBS Agro)

- "ORT" (Smolenskij ist formaler Leiter des Bankenkonsortiums)

- Zeitungen: Landleben, Kultura
- Journal Ogonek (zusammen mit Beresowskij)

-

2. Große Industriekonzerne - einflußreiche Medieneigentümer

Offene Aktiengesellschaft Gasprom

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Holding "Gasprom-media", geleitet von Sergej Swerew

-" NTV" (vor der Kampagne zur Isolation Gusinskijs kaufte Gasprom während der Wahlkampagne für Jelzin 30 % Aktien für 120 Mio. US-$),
- "ORT" (3%, nach einigen Angaben vermutlich an Beresowskij übergeben),
- regionales Satellitennetz "AST",
- regionales Sendesystem auf der Grundlage der Produzentenfirma "Prometej",
"Offenes Radio";

Zeitungen:
- "Trud"
- "Tribuna" (frühere "Rabotschaja tribuna")
- über 100 regionale Ausgaben
- "Delovoj Vtornik" (Beilage für über 60 regionale Zeitungen)
Journale:
- "Gas-Industrie"
- "Faktor" (über Gas-Oil-Press)

-

Offene Aktiengesellschaft LukOil

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

"Lukoil"

- "TV-6" (vor 2002 kein Kontroll-Paket, aber man finanzierte den Nachrichtendienst TSN),
- "31 Kanal" (zusammen mit Sergej Lissowskij),
- "REN-TV/ NVS" (finanziert die Erweiterung des Netzes, besitzt nach einigen Angaben 70 % der Aktien der Gesellschaft)

Zeitungen:
- "Isvesitja" (49%), einschließlich der Beilagen ("Nedelja", "Video-Ass" ...)

-

3. Kommerzielle Massenmedien

Verlagshaus "Kommersant"

(Boris Berezowskij)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Polygraphie, Reklame, Kredite

-

Zeitungen:
- "Kommersant-Daily"
Journale:
- "Wlast" (staatl. Gewalt)
- "Dengi" (Geld)
- "Domovoj"
- "Awtopilot"

-

Tageszeitung "Argumenty i Fakty"

(Wladislaw Starkow)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Polygraphie, Reklame, Kredite

-

Zeitungen:
- "Argumenty i Fakty"
- "Interfaks-AIF"
- "AIF-Gesundheit"
- "AIF-Liebe"
- "АИФ auf der Datscha"
- "Art-Fonar"
- "AIF - Ich - jung!" u. a.

-

"Independent Media"

(Leitender: Derk Sauer)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Unter den Anteilseigner sind ausländische Investoren und Menatep mit 10 % der Aktien

- "Russisches Radio"

Zeitungen:
- "Moscow Times"
- "Sankt Peterburg Times"
- "Capital"
Journale:
- "Playboy"
- "Cosmopolitan"
- "Good Housekeeping"
- "Harpers Bazar" (russische Ausgabe) u.a.

Agentur für Wirtschaftsnachrichten "Skejt-Press"

Verlagshaus "Burda"

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Polygraphie, Reklame, Kredite

-

- "Cool"
- "Coolgirl"
- "Lisa"
- "Vot tak!"
(Genau so!)
- "Avtomir" (Autowelt) u.a.

-

Moskowskij Komsomolez

(Pavel Gusew)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Produktion, Handel, außerdem finanziert die Moskauer Stadtregierung die Einrichtung des Netzes regionaler Ausgaben

-

Zeitungen:
- "MK"
- "Tschas Pik"
- Regionalausgaben "MK"
Journale:
- "MK-Boulevard" (49% der Aktien gehören der Moskauer Bank - "Bank Moskovskij")
- "Delovye ludi" (Geschäftsleute)

-

"Sowerschenno sekretno" ("Absolut Geheim")

(Langjähriger Chefredakteur kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Handel, Verlagstätigkeit, Reklame

-

Zeitungen:
- "Sowerschenno sekretno"
- "Versija"
journal "Liza"

-

Moskowskie Novosti (Moskauer Nachrichten)

(Viktor Loschak)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Sberbank, Außenhandelsbank MMVB, Efrofinanz - Gesellschaften, deren Großaktionär die russische Zentralbank ist

 

- "Moskowskie novosti"
- "Vremja-MN"

-

Alpha-Gruppe und Sergej Lissowskij

(Präsident der Assoziation regionaler Fernsehsender RART)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Handel, Kredite, Reklame

- "Alpha-TV"
- "MusTV",
- "STS"
- "TV 31.
Kanal" (Größe des Aktienpaketes ist nicht bekannt);

Jounrale:
- "TV-park",
- "KINO-park"

Reklameagenuren:
- PremierSV,
- ORT-Reklame

Verlagshaus "Wirtschaftszeitung"

(Jurij Jakutin)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Handel, Kredite, Reklame

-

Zeitung:
- "Handel und Leben"
- "Wirtschaftszeitung"
- "Finanzzeitung"
- "Industriezeitung"
insgesamt 39 Ausgaben;
Journale:
- "Journalist"
- "Wunder und Abenteuer" u.a.

-

Geschlossene Aktiengesellschaft "Viktor Schwarz und Co"

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Handel, Kredite, Reklame

-

Zeitungen:
- "Heimliche Macht"
- "Privates Leben"
- "Gegenüberstellung"
- "Arztgeheimnisse"
- "Frauenangelegenheiten"
- "Feld der Wunder"  u.a.

-

4. Staatliche Massenmedien


(vollkommen unter der Kontrolle der Exekutive der RF)

Fonds

Fernsehen / Radio

Zeitungen / Journale

Nachrichtenagenturen / andere

Staatshaushalt, Reklame, Aktionäre, Geschäftsleute, "mitfühlende" Machthaber

TV:
- "VGTRK" (Holding, Leiter: Oleg Dobrodeew),
- ORT,
- "Kultura",
- Kabelprojekt "Meteor-TV"
Radio:
- "Radio Rußlands",
- "Majak",
- "Radio Orfej" u.a.

Zeitungen:
- "Rußländische Zeitung"
- "Rußländische Nachrichten" u.a.
Journale:
- "Rußländische Föderation"
- "Rußland"

- "ITAR-TASS"
- "RIA-Vesti"

согласование проекта перепланировки квартиры